Celler cecilio | L’AUBADA
186
single,single-portfolio_page,postid-186,eltd-core-1.0.3,ajax_fade,page_not_loaded,,borderland-ver-1.4,vertical_menu_enabled, vertical_menu_left, vertical_menu_width_290, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,side_menu_slide_from_right,paspartu_enabled,paspartu_on_top_fixed,paspartu_on_bottom_fixed,vertical_menu_outside_paspartu,wpb-js-composer js-comp-ver-4.5.3,vc_responsive

L’AUBADA

Dieser Weinberg ist der einzige, der nicht aus dem Familienerbe stammt und erst später erworben wurde. Bis vor einigen Jahren wuchsen hier Olivenbäume, wir haben die Terrassen angelegt und 2004 damit begonnen, 3.100 Unterlagsreben zu pflanzen, die dann im Winter 2006 veredelt wurden, 1.200 davon mit roter Grenache, der Rest mit Syrah.